• achsvermessung

 

 Eine Achsvermessung kann viel Geld sparen!

Wie erkenne ich das meine Spur- oder Sturzeinstellungen nicht mehr in Ordnung ist?

a.) Falsche Sturzeinstellungen führen zu einseitiger Reifenabnutzung.
b.) Falsche Spureinstellungen der Räder führen zum Radieren. Die Lauffläche zeigt Gratbildung im Profil.
c.) Ihr Fahrzeug fährt nicht Spurtreu oder zieht nach links oder rechts.

 

Wodurch wird meine Spur verstellt?
a.) Das Überfahren von Schlaglöchern oder Bordsteinkanten ist häufig die Ursache für eine verstellte Achsgeometrie.
b.) Durch Anbringen von Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen.
c.) Durch nicht serienmäßige Alufelgen und Breitreifen (Umbereifung).

 

Wie lange dauert eine Achsvermessung?
Je nach Alter des Fahrzeugs und Typs, dauert eine Achsvermessung zwischen 30 Minuten bis zu 2 Stunden.



Was kostet eine Achsvermessung?
Die Kosten für die reine Vermessung ohne Einstellarbeiten belaufen sich zwischen 25.- und 30.- Euro. Kommen noch Einstellarbeiten hinzu, müssen Sie bis zu 55.-Euro rechnen. Es wird empfohlen schon rein prophylaktisch mindestens alle 2 Jahre eine Achsvermessung an Ihrem Fahrzeug ausführen zu lassen. So können Sie viel Geld sparen, bevor Sie durch eine verstellte Achsgeometrie, innerhalb wenigen 100 Kilometern Ihre Reifen bis ans Gewebe runterfahren.

Achsvermessung auch bei tiefergelegten Fahrzeugen und Wohnmobilen.

Wir bieten Ihnen die Achsvermessung bis zu einer Reifengröße von 21" Zoll an.

   
342469
© Reifenservice Hilpert